Wählen Sie Ihr Theater

Theaterspaß zum Aufessen

Süße Premiere im Mondpalast: Wie Prinzipal Christian Stratmann und Bäckermeister Hermann Welp auf die „Mond-Palätzchen“ kamen

Vor 50 Jahren drückten sie zusammen in Essen die Schulbank, heute sind sie der Prinzipal und der Bäcker. Und genau wie früher hecken Christian Stratmann (65) und Hermann Welp (62) gern kreative Ideen aus. Die jüngste davon heißt „Mond-Palätzchen“. Diesen  originellen Theaterspaß zum Aufessen gibt es so nur im Mondpalast von Wanne-Eickel.

„Gemeinsam haben wir ein Produkt erschaffen, das es weltweit so noch nicht gibt“, freuen sich die beiden über die süße Premiere. Deutschlands großes Volkstheater ist deutschlandweit die erste Bühne, mit der Hermann Welp zusammenarbeit. Bei der Beschreibung der „Mond-Palätzchen“ läuft den Gästen schon jetzt das Wasser im Munde zusammen. Es handelt sich nämlich um „Pasta di Mandorla“, eine Gebäckspezialität aus Mandeln und anderen wertvollen Zutaten, die Bäckermeister Hermann Welp 2004 von einer Reise nach Sizilien ins Ruhrgebiet mitbrachte.

Sizilianisches Süßgebäck
„Pasta di Mandorla“ legte den Grundstein für Welps italienische Backstube, die nicht nur für italienische Brot- und Brötchensorten bei Genießern bekannt ist, sondern vor allem für „Dolci Welpino“, individuelle sizilianische Süßgebäcke, die der Bäcker aus Rellinghausen mittlerweile in ganz Deutschland verkauft. 2013 verlieh der Feinschmecker Hermann Welp den Titel „Bäcker des Jahres“, 2016 kam der „Tacken“ der Essener Marketing-Gesellschaft hinzu.

Menschen begeistern
So unterschiedlich ihre Berufswelten auch sein mögen, in dem Wunsch, Neues zu erschaffen und Menschen dafür zu begeistern, sind sich Hermann Welp und Christian Stratmann sehr ähnlich. Zwei Jahre besuchten die beiden die Fachoberschule für sozialpädagogische Berufe in Essen-Holsterhausen, um ihr Fach-Abi zu bauen. Dazu büffelten sie abwechselnd an der Ruhrallee in der elterlichen Wohnung Christian Stratmanns, dem jüngsten von acht Geschwistern, und in den Räumen oberhalb der Backstube Welp in Rellinghausen.

Ein normaler Mensch
Nach dem Abi verloren sich die jungen Männer aus den Augen. Stratmann ging nach einem kurzen Studienversuch an der Uni Duisburg nach Hamburg, Welp wandte sich der elterlichen Bäckerei zu, die sein Großvater 1911 in Rellinghausen gegründet hat.  Erst Jahre später sah Hermann Welp Christian Stratmann wieder -  in der Zeitung, erfolgreich als Manager des Europahauses.  Hermann Welp griff spontan zum Telefon: „Christian war hocherfreut über meinen Anruf. Endlich ein normaler Mensch in diesem Tollhaus, sagte er. Wir trafen uns zum Kaffee im Europahaus, am Nebentisch saß der Travestie-Star Mary. Das vergesse ich nie.“

Originelle Leckerei
Seitdem halten der Theaterunternehmer und der Handwerksmeister Kontakt. Welp besucht Stratmanns Paläste, Stratmann besucht Welps Stand auf dem Rüttenscheider Wochenmarkt. Dort  entwickelten die beiden 2016 auch die Idee zu den „Mond-Palätzchen“. „Getränke verkauft unser Theaterkiosk schon lange, zum Beispiel Wanne-Eickeler Flächenbrand. Was mir im Mondpalast aber immer fehlte, war eine originelle Leckerei, die nur bei uns zu haben ist. Mit der Hilfe von Hermann Welp habe ich sie endlich gefunden“, sagt Christian Stratmann.

Kleine Gaumenkomödie
Pünktlich zum Weihnachtsfest stehen die „Mond-Palätzchen“ zum Preis von 4,90 Euro pro Karton auf dem Tisch: vier Dolci aus Pasta di Mandorla, in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen. Eine kleine Gaumenkomödie, hübsch im Mondpalast-Design verpackt und mit einem pfiffigen Namen versehen. Man genießt sie in der Pause oder zuhause, auch als Mitbringsel für liebe Leute ist die süße Kleinigkeit gedacht.

Stratmanns „Mond-Palätzchen“ gibt es an der Theaterkasse des Mondpalasts, Wilhelmstraße 26, 44629 Herne, und während der Vorstellungen. Preis: 4,90 Euro pro Karton (enthält vier Dolci).

Nächste VorstellungFr 28.04. 20:00
 
Mondpalast von Wanne-Eickel
Wilhelmstraße 26
44649 Herne

02325 - 588 999
02325-65 08 200
info@garantiert-stratmann.com
Alle Urheberrechte liegen beim Mondpalast von Wanne-Eickel.
Für mehr Informationen besuchen Sie bitte das Impressum.