Wählen Sie Ihr Theater

... und sie wickelten ihn in königsblaue Laken

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 nahm das königsblaue Krippenspiel im Mondpalst von Wanne-Eickel auf. Aufführung ist in den Sozialen Medien zu sehen.

 

Schalke spielt! Das ist eigentlich keine Nachricht, denn der Fußball-Bundesligist ist seit Monaten im Sonntag-Donnerstag-Sonntag-Rhythmus auf den grünen Spielfeldern der Republik unterwegs. Jetzt aber spielte ein Großteil der „Knappen“ einmal auf einem ganz anderen Feld – auf der Theaterbühne im Mondpalast von Wanne-Eickel.

Kapitän Benny Höwedes als „Josef“, Rechtsverteidiger Sascha Riether als „Maria“, Johannes Geis, Ralf Fährmann, Dennis Aogo, Franco di Santo, Eric Maxim Choupo-Moting, Atsuto Uchida, Junior Caicara und der „engelsgleiche“ Naldo spielten in Deutschlands großem Volkstheater die Weihnachtsgeschichte nach – natürlich in einer ganz eigenen, königsblauen Version. Unterstützt wurden sie dabei von den Mondpalast-Schauspielern Martin Zaik (im BVB-Trikot!) und Heiko Büscher, während Schalkes Manager Christian Heidel in die Rolle des Vorlesers geschlüpft war.

Seit Donnerstag, 22. Dezember, wird der etwa fünfminütige Film, der bei der Aufführung ohne Zuschauer entstand, unter dem Titel „Schalker Nacht, heilige Nacht – Und sie wickelten ihn in königsblaue Laken“ auf den gesamten Schalker Social-Media-Kanälen ausgestrahlt. Damit können, so die Angaben des FC Schalke 04, alleine bei Facebook knapp drei Millionen, bei Twitter rund 470.000 und bei Instagram etwa 330.000 Fans erreicht werden. Zudem wird der gesamte Beitrag auf Youtube (knapp 70.000 Abonnenten) ausgestrahlt und erschien als Bilderstrecke im Vereinsmagazin „Schalker Kreisel“ beim letzten Heimspiel des Jahres gegen den SC Freiburg.

Natürlich hatte der Drehbuchautor auch Trainer Markus Weinzierl eine kleine Rolle auf den Leib geschrieben. Ihm gehörte die Schlusssequenz: „Gut gespielt, Jungs“, so sein Urteil – ein Satz den er beim letzten Fußballspiel in Hamburg leider nicht zur Vorstellung seiner Mannschaft sagen konnte …

Mondpalast-Prinzipal Christian Stratmann war von seinen „Gastschauspielern“ jedenfalls begeistert: „Eine grandiose schauspielerische Leistung. Es hat uns und auch den Schalkern wahnsinnig viel Spaß gemacht. Dieses Krippenspiel ist eine weitere tragende Säule in der Zusammenarbeit zwischen S04 und dem Mondpalast.“

Hier geht es direkt zum Video

Nächste VorstellungFr 22.09. 20:00
Ronaldo & Julia
Mondpalast von Wanne-Eickel
Wilhelmstraße 26
44649 Herne

02325 - 588 999
02325-65 08 200
info@garantiert-stratmann.com
Alle Urheberrechte liegen beim Mondpalast von Wanne-Eickel.
Für mehr Informationen besuchen Sie bitte das Impressum.