Wählen Sie Ihr Theater

3d manufakt

Werkstatt für Kunst, Kulisse und Dekoration

Theater in heiligen Hallen

Hagener Firma 3D Manufakt baut Bühnenbild für Herr Pastor und Frau Teufel

Von der Presse gelobt, vom Publikum gefeiert. Nicht mal Prinzipal Christian Stratmann hätte gedacht, dass die erste Zusammenarbeit mit den Kulissenbauern von 3D Manufakt so erfolgreich werden würde. Die Hagener Firma errichtete einen ganzen Kirchsaal auf der Bühne von Deutschlands großem Volkstheater: Kirchbänke, Altar, ja sogar ein Jesus am Kreuz baute das Team rund um Bühnenbildner Arke Zeiß (50) für Pastor Willy Roggensemmels Gotteshaus.

Ein Mini-Modell der Mondpalast-Kirche

„Für das Bühnenbild von ‚Herr Pastor und Frau Teufel‘ haben vier Mitarbeiter Tag und Nacht gearbeitet“, erklärt Zeiß. „Entwicklung und Bau haben rund eineinhalb Wochen gedauert.“ Zu Anfang fertigten die Bühnenbauer ein kleines Modell der Mondpalast-Bühne. Mit kleinen Mini-Requisiten probierten sie dann, die perfekte Kulisse für die neue Mondpalast-Komödie zu bauen.

Masse statt Klasse war das Motto der Bühnenbauer bei der Gestaltung von Pastor Roggensemmels Kirche. „Die Theatergäste merken es, wenn man schludert. Deshalb haben wir beim Bühnenbild auf Hochwertigkeit und besondere Details geachtet.“  Erst nach genauer Planung ging es an den Bau der heiligen Hallen, die dann an nur einem Nachmittag im Mondpalast errichtet wurden. Dort glänzen nun fein marmorierte Säulen, beleuchtete Kirchenfenster– und der Jesus am Kreuze schaut wirklich so, als ob er gleich sprechen würde ...

Alle Urheberrechte liegen beim Mondpalast von Wanne-Eickel.
Für mehr Informationen besuchen Sie bitte das Impressum.