Wählen Sie Ihr Theater

In unser’m Mondpalast, da ist was los heut‘ Nacht!

Ein Wiederhören mit den Lieblingsfiguren: Mini-Hörspielserie „Buschmanns Welt“ macht Lust auf Volkstheater

Da sind wir wieder! Sonja und Detlef Buschmann sind das unnachahmliche Hausmeister-Ehepaar aus der Mondpalast Kultkomödie „Flurwoche“. Die Hauptrollen in den Hörspielminiaturen „Buschmanns Welt“ nach einer Idee von Ekki Eumann spielen Silke Volkner und Ekki Eumann. Foto: Bettina Engel-Albustin / Mondpalast

„In unser’m Mondpalast, da ist was los heut‘ Nacht“: So lautet seit der Eröffnung 2004 die erste Zeile der offiziellen Mondpalast-Erkennungsmelodie. Ab sofort stimmen Milli Häuser und ihre Musikanten die Fans auf den Neustart von Deutschlands großem Volkstheater ein. „Buschmanns Welt“, eine Mini-Hörspielserie nach einer Idee von Volksschauspieler Ekki Eumann, macht schon jetzt Lust auf Unterhaltung Marke Mondpalast.

Hier geht es direkt zur ersten Folge auf YouTube

„Buschmanns Welt“ – unter diesem Titel hat Ekki Eumann zusammen mit Gastschauspieler Thomas Hünerfeld eine Reihe von Mini-Hörspielen geschrieben, die die langersehnte Rückkehr zur Komödien-Normalität einläuten. Die Hauptrolle spielen Sonja (Silke Volkner) und Detlef (Ekki Eumann), die dank des Schlachtrufes „BUUUUUUSCHMANN“ im Ruhrge-biet Kultstatus haben. In jeder Folge bekommen die beiden Mietshaus-Kontrollettis Besuch von einer bekannten Figur aus den Erfolgskomödien des Mondpalasts, die in der Theatersaison 2021/2022 auf dem Spielplan stehen.

Aufgenommen wurde „Buschmanns Welt“ im Hörspiel-Studio von Thomas Hünerfeld in Essen. Zu hören ist „Buschmanns Welt“ ab sofort auf www.mondpalast.com, auf der Mondpalast-Facebookseite und im Mondpalast-YouTube-Kanal. In jeder Folge gibt es obendrein ein Wiederhören mit dem Song „In unserem Mondpalast, da ist was los heut‘ Nacht“ von und mit Milli Häuser & Band.

Alle Urheberrechte liegen beim Mondpalast von Wanne-Eickel.
Für mehr Informationen besuchen Sie bitte das Impressum.