Wählen Sie Ihr Theater

„Buuuuschmann“ is back!

Nach langer Pause kehrt Mondpalast-Urgestein Martin Zaik in der „Flurwoche“ auf die Bühne zurück

Nicht zu überhören: Ab Freitag, 27. August, macht Erzkomödiant Martin Zaik (links) als Friedhelm Christ in der „Flurwoche“ Hausmeister Detlev Buschmann (Ekki Eumann) wieder das Leben schwer. Foto: Bettina Engel-Albustin

Wanne-Eickel, im August 2021. „Buuuuschmann“ is back! Ab Freitag, 27. August, kehrt Mondpalast-Urgestein Martin Zaik auf die Bühne des Volkstheaters zurück. Nach langer Genesungspause bringt der gebürtige Herner in der Kultkomödie „Flurwoche“ mit seinem Schlachtruf „Buuuuschmann“ den Hausmeister zur Verzweiflung und die Gäste in Verzückung. Der Vorverkauf läuft.

In der Komödie „Das Schweigen der Frösche“, die im Februar 2019 Premiere hatte, sollten Sie eine der Hauptrollen übernehmen. Dazu kam es nicht. Warum nicht?

Martin Zaik: „Wer mit Vollgas unterwegs ist, sollte irgendwann auch wieder auf die Bremse treten. Wenn man das selbst nicht kann, muss es jemand anderes tun. Bei mir ist der Körper auf die Bremse getreten. Freundlicherweise sanft, so dass wir gute Freunde geblieben sind.“

Was war geschehen?

Martin Zaik: Als Warnschuss hat mir mein Körper einen leichten Schlaganfall verpasst, der eine Hand in Mitleidenschaft zog. Die ausgefallene Hand hat er mir liebenswerterweise sehr schnell wieder zur Verfügung gestellt. Ich kann nur sagen: Danke, Kumpel!

Wie lange dauerte die Pause?

Martin Zaik: Von Februar 2019 bis jetzt, also 2,5 Jahre. Um mich zu einer gründlichen Ruhephase zu bewegen, hat das Universum im direkten Anschluss nämlich die Corona-Pandemie bereitgehalten. Es tut mir sehr leid, dass gleich alle davon betroffen waren. Das kann so nicht gemeint gewesen sein. Da oben ist wohl etwas gründlich schiefgelaufen.

Auf was freuen Sie sich ab 27. August am meisten?

Martin Zaik: Nun werde ich dafür sorgen, dass diese unfreiwillige Pause für uns alle ein Ende hat und dass die Mondpalast-Freunde nicht länger auf mich und ich nicht länger auf sie verzichten muss. Ick freue mir wie Bolle daruff, sowohl auf der Bühne des Lebens als auch der des Mondpalasts wieder ordentlich Bambule zu machen. Der Countdown bis zum 27. September läuft, Mitzählen erwünscht: Drei, zwei, eins ….. Buuuuschmann!!!!

Termine „Flurwoche“:

Freitag, 27. August, 20 Uhr              Freitag, 3. September, 20 Uhr
Samstag, 28. August, 20 Uhr           Samstag, 4. September, 20 Uhr
Sonntag, 29. August, 17 Uhr           Sonntag, 5. September, 17 Uhr

Tickets online und unter Kartentelefon: 02325 – 588 999 (mo-fr 10-19 Uhr, sa 10-14 Uhr)

Alle Urheberrechte liegen beim Mondpalast von Wanne-Eickel.
Für mehr Informationen besuchen Sie bitte das Impressum.