Wählen Sie Ihr Theater

Axel Schönnenberg

„Ohne Worte“: Ein selbst gezeichneter Cartoon zeigt Axel Schönnenberg mit einem Eimer über dem Kopf inmitten einer sich angeregt unterhaltenden Partygesellschaft. Die Karriere des gebürtigen Sauerländers liest sich wie ein Bilderbuch. Bereits im zarten Alter von 13 Jahren stellte er mit 0699-70-118 das beste Weibchen der Reisevereinigung Volmetal. Zuerst also  Brieftaubenzüchter, irgendwann Theologe, dann  Altenpfleger und heute als Schauspieler ist er glücklich über „Geliehene Worte“!

Alle Urheberrechte liegen beim Mondpalast von Wanne-Eickel.
Für mehr Informationen besuchen Sie bitte das Impressum.