Wählen Sie Ihr Theater

Dinner for Wan(ne)

Das Ruhrgebietsoriginal

Tickets buchen Sie hier.

Das „Dinner for Wan(ne)“ darf an Silvester nicht fehlen. „Good evening, Miss Sophie, good evening.” Wer kennt ihn nicht, den Beginn des alljährlichen Silvester-Highlights.

Seit 2005 begeistert der Mondpalast immer zum Jahreswechsel seine Gäste mit einer Aufführung des Kult-Sketches, den Mondpalast-Intendant und Schauspieler Thomas Rech selbst geschrieben hat. Die Rahmenhandlung hat er humorvoll erweitert, den weltbekannten Kern des Stückes aber unverändert gelassen. Die Hauptrolle des trinkfesten Butlers James spielt Rech selbst – er ist Jaköbchen, der Omma Soffie in der Zechensiedlung zum 90. Geburtstag Essen auf Rädern serviert: Graupensuppe mit Kirschlikör und anschließend Brathering mit einem leckeren Wanner Flächenbrand. An der gedeckten Tafel sitzen Obersteiger Klimaschewski, Tambourmajor Schwerdtfeger, Küster Behrend vonne Marie-Hilf-Kirche und Hans-Werner Höttges, der stets zum Flirten aufgelegte Gründungsvorsitzende des Taubenvereins Wanne-Eickel – und übrigens Omma Soffi es alte Flamme.

Seit Silvester 2007 gehört die erste Ruhrgebietsversion des Sketchklassikers zum festen Repertoire im WDR-Fernsehen – zu sehen immer am letzten Tag des Jahres.

Spieldauer: 45 Minuten

Dinner for Wan(ne)

Das Ruhrgebietsoriginal

Das Ensemble

Die nächsten Vorstellungen

  • 31.12.2018 16:00
  • 31.12.2018 18:00
  • 31.12.2018 20:00

Dinner for Wan(ne)

Das Ruhrgebietsoriginal

„Weil die Ruhrgebiets-Adaption des Kult-Comedy-Stücks wie eine Granate eingeschlagen ist, griff der WDR zu und zeichnete für Silvester auf.“
Kölner Express, 31.12.2007

„Das war ein urkomisches Omi-Dinner.“
Ruhr Nachrichten, 02.01.2008

„Omma Soffie macht Quote“
WAZ Herne/Wanne-Eickel, 03.01.2008

Dinner for Wan(ne)

Das Ruhrgebietsoriginal

Alle Urheberrechte liegen beim Mondpalast von Wanne-Eickel.
Für mehr Informationen besuchen Sie bitte das Impressum.