Wählen Sie Ihr Theater

In unser’m Mondpalast, da ist was los heut‘ Nacht!

Ein Wiederhören mit den Lieblingsfiguren: Mini-Hörspielserie „Buschmanns Welt“ macht Lust auf Volkstheater

„In unser’m Mondpalast, da ist was los heut‘ Nacht“: So lautet seit der Eröffnung 2004 die erste Zeile der offiziellen Mondpalast-Erkennungsmelodie. Ab sofort stimmen Milli Häuser und ihre Musikanten die Fans auf den Neustart von Deutschlands großem Volkstheater am Freitag, 13. August 2021, ein. „Buschmanns Welt“, eine Mini-Hörspielserie nach einer Idee von Volksschauspieler Ekki Eumann, macht schon jetzt Lust auf Unterhaltung Marke Mondpalast.

Buschmanns Welt - Folge 1: Schatz, wie war ich?
Buschmanns Welt - Folge 2: Manöver am Froschteich

„Buschmanns Welt“ – unter diesem Titel hat Ekki Eumann zusammen mit Gastschauspieler Thomas Hünerfeld eine Reihe von Mini-Hörspielen geschrieben, die die langersehnte Rückkehr zur Komödien-Normalität einläuten. Die Hauptrolle spielen Sonja (Silke Volkner) und Detlef (Ekki Eumann), die dank des Schlachtrufes „BUUUUUUSCHMANN“ im Ruhrgebiet Kultstatus haben. In jeder Folge bekommen die beiden Mietshaus-Kontrollettis Besuch von einer bekannten Figur aus den Erfolgskomödien des Mondpalasts, die in der Theatersaison 2021/2022 auf dem Spielplan stehen.

Aufgenommen wurde „Buschmanns Welt“ im Hörspiel-Studio von Thomas Hünerfeld in Essen. Zu hören ist „Buschmanns Welt“ ab sofort auf www.mondpalast.com, auf der Mondpalast-Facebookseite und im Mondpalast-YouTube-Kanal. In jeder Folge gibt es obendrein ein Wiederhören mit dem Song „In unserem Mondpalast, da ist was los heut‘ Nacht“ von und mit Milli Häuser & Band.

Ab 13. August darf endlich wieder gelacht werden!

Deutschlands großes Volkstheater startet mit „Das Schweigen der Frösche“ in die Saison 2021/2022

Am Freitag, 13. März 2020, knipste Corona im Mondpalast von Wanne-Eickel die Scheinwerfer aus. Am Freitag, 13. August 2021, wird’s hell, denn Deutschlands großes Volkstheater spielt wieder.

Eröffnet wird die Komödiensaison 2021/2022 mit dem Spaß „Das Schweigen der Frösche“, gefolgt von der „Flurwoche“ und dem „Phantom vom Oppa“. „Das Interesse der Gäste ist großartig“, sagt Prinzipal Christian Stratmann. „Ich freue mich unbändig darauf, unsere Freundinnen und Freunde wieder an der Tür zu begrüßen.“

Zeichen der Zuversicht
Während der Zwangsschließung hätte der Prinzipal die Füße hochlegen können, doch er gönnte sich keine Ruhe. Er suchte nach Auswegen, um sein in den allerersten Corona-Tagen gegebenes Versprechen, den Mondpalast durch die Pandemie zu führen, einzuhalten. Ein eigener YouTube-Kanal wurde mit fast 100 Filmen bestückt – zu sehen sind Interviews, Lesungen, Sketche und Aufzeichnungen von Komödienklassikern, die längst nicht mehr auf dem Spielplan stehen. Mit der Lichtinstallation „Kanarienvögel“ setzte Stratmann in den dunklen Wintermonaten im Turm des Mondpalasts ein vielbeachtetes Zeichen der Zuversicht.

Den Privattheatern eine Stimme geben
Gleichzeitig stachelte den 70-Jährigen die Krise an, um neue Einnahmequel-len zu finden, besonders beliebt waren Grußworte und Glückwünsche, die Mondpalast-Fans beim Prinzipal als Video per WhatsApp bestellen konnten. Überall machte er sich – tatkräftig unterstützt von Gründungsintendant Thomas Rech – für den Fortbestand des Theaters stark und trommelte für die Privattheater. Immer an seiner Seite: die bunte Palastfamilie. „Ich habe ein Team, auf das ich unglaublich stolz bin“, sagt der Prinzipal.

Termine und Tickets:
Tickets gibt’s online hier und am Kartentelefon unter 02325 – 588 999 (mo – fr 10 – 18 Uhr, sa 10 - 14 Uhr).

Solange keiner von der Stange fällt, ist die Luft rein

Mondpalast setzt ein Zeichen der Zuversicht: Lichtinstallation „Kanarienvögel“ im historischen Turm verknüpft Bergbau-Geschichte mit Theaterzwangspause

Wanne-Eickel, im Januar 2021. Solange sie unter Tage zwitscherten, war alles gut: Kanarienvögel warnten einst die Kumpel im Bergbau vor „bösen Wettern“. Neuerdings bevölkern die gelbgefiederten Vögel die historischen Turmfenster des Mondpalasts von Wanne-Eickel. Ausgebrütet wurde die Idee zu einer Lichtinstallation in einer Zukunftswerkstatt, zu der Prinzipal Christian Stratmann Anfang Januar seine bunte Theaterfamilie eingeladen hatte: „Für mich setzt diese Lichtinstallation ein Zeichen der Zuversicht in dunklen Zeiten. Sie bedeutet: Solange keiner der Vögel von der Stange fällt, ist auch im Mondpalast alles in Ordnung.“

Weiterlesen

„Für mich bleibt noch viel zu tun“

Christian Stratmann, Prinzipal des Mond- und Revuepalasts, feiert am 18. Februar seinen 70. Geburtstag

Vor zehn Jahren standen die Gäste Schlange, um Prinzipal Christian Stratmann bei einer rauschenden Feier zum 60. Geburtstag hochleben zu lassen. In diesem Jahr muss Deutschlands großes Volkstheater am Ehrentag seines Gründers dunkel bleiben. Ein Gefühl der Traurigkeit kommt beim Jubilar aber nicht auf, im Gegenteil: „Ich werde im kleinen Kreis ganz entspannt und nur für mich feiern. Natürlich hätte ich das Fest genossen, aber jetzt bin ich froh, dass mir die Aufregung und der Stress der Vorbereitung erspart bleibt.“ 2022, verspricht der Prinzipal, soll die Feier nachgeholt werden, verrät er im Interview.

Das gesamte Interview lesen Sie hier.

Mondpalast „flüstert“ im Netz

Der Mondpalast von Wanne-Eickel stellt weiter unter dem Hashtag #mondpalastgeflüster Videos mit kleinen und großen Geschichten aus dem Theaterleben ins Netz.

Zu finden sind die #mondpalastgeflüster-Videos auf der Mondpalast-Webseite sowie auf YouTube und auf Facebook.

#BuschmannsWelt - Folge 1: Schatz, wie war ich?

#mondpalastgeflüster: Prinzipalsplausch mit Christian Stratmann und Thomas Rech
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Christian Stratmann
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Thomas Rech
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Sigi Domke
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Martin Zaik
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Melanie Linka
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Anja Balzer
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Ekki Eumann
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Susanne Fernkorn
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Andreas Wunnenberg
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Axel Schönnenberg
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Rainer Besel
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Thomas Hünerfeld
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Dominik Brünnig
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Philipp Regner
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Heiko Büscher
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Silke Volkner
#mondpalastgeflüster: Der Talk - zu Gast Anna Totzek
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Christian Stratmann
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Thomas Rech
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Ekki Eumann
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Heiko Büscher
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Astrid Breidbach
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Axel Schönnenberg
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Andreas Wunnenberg
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Philipp Regner
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Anja Balzer
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Susanne Fernkorn
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Silke Volkner
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Rainer Besel
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Dominik Brünnig
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Sigi Domke
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Thomas Hünerfeld
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Janine Kreyßler
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Melanie Linka
#mondpalastgeflüster: Mein Lieblingsplatz - Anna Totzek
#mondpalastgeflüster: Thomas Rech liest Ostermärchen für Kinder
#mondpalastgeflüster: Sigi Domke liest "Sterntaler"
#mondpalastgeflüster: Sigi Domke liest "Orientierung"
#mondpalastgeflüster: Sigi Domke liest "Fernsehmuffel"
#mondpalastgeflüster: Sigi Domke liest "ich bin meine Mutter!
#mondpalastgeflüster: Sigi Domke liest Ruhrpottgedichte für jede Gelegenheit
#mondpalastgeflüster: Sigi Domke kündigt Lesungen an
#mondpalastgeflüster: Axel Schönnenberg singt "Wat 'ne herrliche Welt"
#mondpalastgeflüster: Radio Gaga. Drei Hörfunksketche von Thomas Rech
#mondpalastgeflüster: Ankündigung "Ronaldo & Julia" in voller Länge

 

Ihr Mondpalast-Team

Alle Urheberrechte liegen beim Mondpalast von Wanne-Eickel.
Für mehr Informationen besuchen Sie bitte das Impressum.